+++ mA1 im Spitzenspiel gegen SC Magdeburg+++

Bild: Einige Spieler der mA1 bedanken sich zufrieden und ermattet nach dem Auswärtssieg in Schwerin am 1. Spieltag der Vorrundengruppe 3 in der Jugend-Bundesliga bei den mitgereisten Zuschauern.

Die mA1-Jugend der JSG LIT 1912 trifft am Samstag im Spitzenspiel der Vorrundengruppe 3 in der Jugend-Bundesliga auf den SC Magdeburg.

Unsere Mannschaft steht aktuell nach drei Siegen aus den ersten drei Spielen der Saison mit 6:0 Punkten und breiter Brust auf Tabellenplatz 2 der Gruppe, direkt hinter dem Top-Team von den Füchsen aus Berlin (auch 6:0 Punkte) und direkt vor dem SC Magdeburg (4:2 Punkte).

Unsere mA1 konnte sich in den ersten drei Saisonspielen gegen die Mecklenburger Stiere Schwerin, den LHC Cottbus und Eintracht Hildesheim durchsetzen. Der Gegner am kommenden Samstag, der SC Magdeburg, konnte ebenfalls gegen Schwerin und Cottbus zwei Siege einfahren, musste sich jedoch in Berlin geschlagen geben.

Durch den sehr guten Saisonstart unserer mA1, gehen die Jungs von Niels Pfannenschmidt und “Schorse” Borgmann mit großem Selbstbewusstsein in die Partie und wollen den Favoriten aus Magdeburg unbedingt ärgern.

Um den SC Magdeburg ärgern zu können und dann evtl. sogar Punkte hierzubehalten, brauchen die Jungs euch :

Also kommt am Samstag in die Sporthalle Nordhemmern und unterstützt die Mannschaft. Anwurf ist um 16:30 Uhr.

Denkt wie immer an einen Nachweis der bekannten 3G’s (Geimpft, Genesen Getestet) und genießt erstklassigen Jugend-Handball!