Weitere Neuzugänge in den Jahrgängen 97/98

Herzlich Willkommen Kim Niclas Bönsch / Drei weitere junge Talente verstärken die B-Jugend der JSG NSM-Nettelstedt

Nach Finn Ronning und Axel Pohnke, kann die JSG mit Linkshänder Kim Niclas Bönsch, ebenfalls Jahrgang 1997, einen weiteren sehr begabten Neuzugang präsentieren. Kim Niclas kommt vom VFL Herford zur JSG, wo er in der laufenden Bezirksliga-Saison als Leistungsträger herausstach.

Dieses musste auch unsere B2-Jugend in der letzten Saison feststellen, die zweimal -Kim Niclas hatte hier den Bärenanteil- gegen Herford verloren. Den Kontakt zum VFL Herford stellte Christoph Pohl, Verantwortlicher für den Bereich Talentsichtung, her. “Ein technisch versierter Spieler und zudem Linkshänder. Er hat eine hervorragende Perspektive”, so Christoph Pohl.

Interessant ist auch die Tatsache, dass Kim Niclas Bönsch bei Herford unter seinem Vater, Chrisitan Bönsch gespielt hat, der den Wechsel ebenfalls positiv begleitet hat. A-Lizenz-Inhaber und künftiger Trainer der B-Jugend der Handball-Akademie, Konrad Bansa, äußerte sich ebenfalls zu Kim Niclas: “Er besitzt eine tolle Spielübersicht und wird unsere rechte Seite extrem verstärken, schließt somit eine wichtige Lücke”, so Konrad Bansa.

Nicht nur im Bereich der 97er kann die JSG neue Talente präsentieren, sondern auch im Bereich des Jahrgangs 1998. Mit Sebastian Bokemeier, David Jeske und Ole Becker wechseln drei Spieler zur JSG, die kontinuierlich an das Leistungsniveau der B1-Jugend herangebracht werden sollen und zunächst in der Qualifikation die B2-Jugend der JSG verstärken. Alle drei werden auch gezielt Einsätze in der B1-Jugend erhalten.

Sebastian Bokemeier kommt aus der Bezirksliga C-Jugend der JSG EURo und ist zudem Schüler an der Kooperationsschule der JSG, der Verbundschule Hille. “Sebastian ist kampf- und willensstark und technisch versiert”, so Konrad Bansa über seinen neuen Schützling.

Kreisläufer David Jeske, Sohn des neuen B2-Trainers Alexander Jeske, kommt vom HSV Minden-Nord. “David handelt zielstrebig auf dem Spielfeld, wir trauen ihm noch einiges zu”, so Bansa.

Das Trio vervollständigt Linkshänder Ole Becker, der ebenfalls vom HSV Minden-Nord kommt. Ole und David waren in der C-Jugend des HSV Leistungsträger. “David zeigt ein gutes Zweikampfverhalten und bringt als Linkshänder eine gute Technik mit”, so Bansa.